8. Mai 2018

Hamburg: Umbau für Veloroute 2 macht sich gut

Hamburg: First impression of new cycle route design at Weidenallee


Blick in Richtung Kleiner Schäferkamp - © Stefan Warda


Die Umgestaltung der Veloroute 2 an der Weidenallee zeigen ein erstes Ergebnis: Zwischen Margaretenstraße und Schanzenstraße sind neue Radspuren zu erkennen. Auch die Radverkehrsführung vom kleinen Schäferkamp zur Altonaer Straße wurde optimiert.


Blick in die Altonaer Straße - © Stefan Warda

Veloroute 2, Weidenallee / Margaretenstraße - © Stefan Warda

Veloroute 2, Weidenallee / Kleiner Schäferkamp - © Stefan Warda


Mehr . . . / More . . . :
.

7. Mai 2018

"Unsere Gedanken sind bei Ihnen"

"Our thoughts are with You"


© Stefan Warda

© Stefan Warda

© Stefan Warda

© Stefan Warda

© Stefan Warda

© Stefan Warda

© Stefan Warda

07.05.2018 - Eppendorfer Weg / Osterstraße: Schwerer Verkehrsunfall mit tödlich verletzter Fahrradfahrerin in Hamburg-Eimsbüttel / Mahnwache für getötete Radfahrerin in Hamburg / Getötete Radfaherin hinterlässt zwei kleine Kinder / Radfahrerin (33) stirbt nach schwerem Unfall / Mahnwache für getötete Radfahrerin (33) / Die Trauer nach dem Todesdrama / Tödlicher LKW-Unfall / Fahrradfaherin stirbt nach Unfall mit Lkw in Hamburg-Eimsbüttel / Schock nach tödlichem Unfall / Fahrradtour für getötete Radlerin und neue Forderungen / Tödlicher Unfall in Hamburg-Eimsbüttel: Kühllaster überrollt Fahrradfahrerin / Sohn von toter Radfahrerin schreibt rührenden Abschniesbrief / Stadt reagiert schnell auf trgischen Tod von Radfahrerin /





Mehr . . . / More . . . :
.

Hamburg: Erster Abschnitt der Veloroute 8 entlang des Horner Wegs fertiggestellt

Hamburg: First part of new cycle route along Horner Weg finished
Aktualisiert am 07.05.2018

Veloroute 8, Horner Weg / Hammer Berg: Neue Fahrradstraße (zuvor Tempo-30-Zone) - © Stefan Warda

Ein erster Teilabschnitt der Fahrradstraße Horner Weg im Verlauf der Veloroute 8 ist fertiggestellt. Die Freigabe des ersten 700 Meter langen Abschnittes der neuen Fahrradstraße erfolgte zwischen Caspar-Voght-Straße / Hammer Berg und Rhiemsweg. Dazu wurden die gesamten Nebenflächen dieses Straßenabschnittes neu hergestellt, die Flächen für Stehzeuge neu geordnet, Einmündungs- und Kreuzungsbereiche umgebaut und die Fahrbahnoberfläche erneuert. Die Kreuzung mit dem Rhiemsweg wurde in einen Kreisverkehr umgestaltet. Wesentliche Verbesserung ist die durchgängige Verbreiterung der Fahrgasse, damit Radfahrer und entgegenkommende Fahrzeuge komfortabler und vor allem sicherer aneinander vorbei kommen.


Veloroute 8, Kreisverkehr Horner Weg / Rhiemsweg - © Stefan Warda

Veloroute 8, Horner: Breite Fahrgasse nach Umbau zur Fahrradstraße - © Stefan Warda

Horner Weg vor Umbau mit schmaler Fahrgasse bei Tempo-30-Zone - © Stefan Warda

Veloroute 8, Horner: Breite Fahrgasse nach Umbau zur Fahrradstraße. Die Längsparkstände rechts nutzen den früheren Fakeradweg - © Stefan Warda

Horner Weg vor Umbau mit schmaler Fahrgasse bei Tempo-30-Zone. Rechts vom Bordstein der alte Fakeradweg, der heute von Stehzeugen genutzt wird - © Stefan Warda

Um allen Verkehrsteilnehmern zu erläutern, welche Rechte und Pflichten in einer Fahrradstraße zu beachten sind, hat das Bezirksamt Mitte in den vergangenen Tagen blaurote Türhänger mit  Erläuterungen an die Fahrräder, Pkw und Hauseingangstüren des betroffenen Quartiers verteilt.
Die Bauarbeiten sollen weiter gehen. Bis zum Sommer sollen auch die restlichen Bauarbeiten auf den verbliebenen 600 Metern des Horner Wegs abgeschlossen werden.


Veloroute 8, Horner Weg - © Stefan Warda


Parallel läuft der Umbau des Doppelknotens Rennbahnstraße. Auch dort soll es in Zukunft oberirdisch durchgängige Radverkehrsanlagen und Überwege für den Fuß- und Radverkehr geben. Damit soll der gesamte Stadtteil Horn von einer sicheren, zügig befahrbaren und komfortablen Veloroutenverbindung durchzogen sein. Bislang geraten Radfahrer auf der Ostseite der Rennbahnstraße mitten in wartende Fußgänger an der Bushaltestelle, was zu erheblichen Konflikten führt.


Rennbahnstraße, Umgestaltung für die geplante Veloroute 8 (Blick in Richtung Washingtonallee) - © Stefan Warda

Rennbahnstraße, Ausfädelung für die geplante Veloroute 8 Richtung Washingtonallee (weiter nach Billstedt / Bergedorf - Blick in Richtung Horner Weg / Sievekingsallee) - © Stefan Warda

Die geplante Veloroute 8 aus Hamburgs City Richtung Osten soll am Bahnhof Bergedorf enden. Zwischen dem Horner Weg und dem Schleemer Bach an der Billstedter Hauptstraße besteht derzeit noch eine Lücke. Der Abschnitt Schleemer Bach - Bahnhof Bergedorf war schon vor der Hamburger "Radverkehrswende" im Jahr 2001 hergestellt worden - allerdings unter damals geltenden minderwertigen Qualitätsansprüchen. So wurde entlang der Lohbrügger Landstraße ein einseitiger Zweirichtungsradweg mit Benutzungszwang eingerichtet, der jedoch mehrere Engstellen an mächtigen Straßenbäumen aufwies, an denen ein Begegnungsfall unmöglich war. 2001 mit Übernahme der Landesregierung durch einen konservativen Senat (CDU / Schill / FDP) wurde der Veloroutenbau und die Radverkehrsförderung insgesamt für mehrere Jahre eingestellt.


Das zweite Teilstück der Veloroute 8 beginnt am Schleemer Bach zwischen Billstedter Hauptstraße und Billstedter Bahnstieg und führt bis zum Bahnhof Bergedorf (Weidenbaumsweg) - © Stefan Warda

Veloroute 8, neue Wegweisung am Schleemer Bach - © Stefan Warda

geplante Veloroute 8 am Schleemer Bach, alte Wegweisung - © Stefan Warda

Das derzeitige Ende der Velotoute 8 stadtauswärts in Richtung Osten liegt kurz vor der Kreuzung des Horner Wgs mit der Rennbahnstraße. Dort endet die Tempo-30-Zone in einer Sackgasse. Für Radfahrer gibt es dort seit den Bauarbeiten keinerlei Durchlass. Radfahrer müssen sich entweder in Luft auflösen, in Fußgänger verwandeln und Richtung Unterführung zum U-Bahnhof gehen, oder aber weiter nördlich an die Kreuzung Sievekingsallee / Rennbahnstraße gelangen. Ab dort dürfen Radfahrer dann auf der Fahrbahn radeln, denn finden sich keinerlei Hinweise auf eine Radverkehrsführung.


Rennbahnstraße / Horner Weg: Wo geht es hier für Radfahrer weiter? - © Stefan Warda

Derzeitiger Endpunkt der Veloroute 8 aus Richtung Innenstadt am Ende des Horner Wegs kurz vor der Rennbahnstraße - © Stefan Warda

Rennbahnstraße / Horner Weg: Hier wird für die geplante Veloroute 8 gebaut - © Stefan Warda

Sievekingsallee / Rennbahnstraße: Wegen der Baumaßnahme müssen Radfahrer auf die Fahrbahn ausweichen - © Stefan Warda

Rennbahnstraße / Washingtonallee: Wegen der Baumaßnahme müssen Radfahrer auf die Fahrbahn ausweichen - © Stefan Warda



Mehr . . . / More . . . :
.